Trainerteam der Sportschule Gladiator 

Sedat Kececi (Cheftrainer im Boxen und Thai-Kickboxen)

Sedat Kececi ist in der Boxszene durch seine langjährige, erfolgreiche Arbeit sehr bekannt und hat schon viele namhafte Athleten zu Erfolge führen können. Viele bekannte Hochleistungssportler profitierten von seinen speziellen Trainingsprogrammen. Profisportlerin Tina Schüßler war auch eine von vielen, die dies in Anspruch nahm. Sie startete ihr Box-Comeback nach langer und schwerer Krankheit siegreich und souverän.

Tina kämpfte am 8.Juni in Augsburg um die Weltmeisterschaft, die sie auch gewann.

Vor allem legt Sedat großen Wert auf die Jugendarbeit. "Es steckt nicht nur reines Training hinter diesem Sport. Man muss auch als Trainer versuchen den Kindern und Jugendlichen in erster Linie ein Vorbild zu sein, um ihnen ihre möglichen Ziele zu zeigen. Wie können sie diese erreichen? Indem man ihnen den Weg zum Selbstbewusstsein zeigt, wie sie sich eine gesunde und ordentliche Umgebung mit respektvollem Umgang schaffen. Ich motiviere sie, sei es im sportlichen, privaten oder im beruflichen Leben".

Neben seiner erfolgreichen Jugendarbeit, trainiert er auch weiterhin die erfolgreichen Wettkämpfer.

Ein besonderes Erlebnis sind seine einzigartigen Fitnessprogramme, die auch für Hobbysportler und Fitnessboxer geeignet sind und gerne in Anspruch genommen werden. Gladiator Zirkel, in Form von Kraft-Ausdauer, Schnelligkeit-und Reflexübungen.

"Es ist schön, so eine erstklassige Sportschule mit Top-Trainern in  Augsburg zu haben", sagt Tina Schüßler überzeugt zum Abschluss.


 

 

Sedat

 Djuro Skalijac (Cheftrainer im Boxen und Thai-Kickboxen)

Djuro Skaljac, geboren am 28.06.1976 ist verheiratet und Vater von vier Kindern.
Djuro begann mit 8 Jahren mit Taekwondo/ All Kampf. Mit 14 Jahren hatte er zum ersten Mal Kontakt mit Muay Thai und Kickboxen. Zusätzlich trainierte er damals auch das Boxen.
Djuro bestritt schon nach kurzer Zeit Wettkämpfe auf Turnieren und Galas, die er erfolgreich vollendete.
Er unterrichtet seit 2008 erfolgreich Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Djuro besitzt Trainerlizenzen im Boxen und Kickboxen. Zusammen mit Sedat Kececi hat er viele aktive Boxer und Kickboxer zum Erfolg gebracht.
Wir sind froh so einen sympathischen und erfahrenen Trainer wie den "Djuro" im Team zu haben.

  Djuor

 Alfonso Fusco (Trainer im Boxen und Thai-Kickboxen)


Alfonso Fusco, geboren am 03.08.1983 in Italien (Napoli). Er ist seit 1992 im Box- bzw. Kickboxsport tätig. Alfonso bestritt von 1992 bis 1999 im Kickboxen über 400 Kämpfe im Pointfighting, Leichtkontakt und Vollkontakt.

Erfolge im Kickboxen:
Mehrfacher Bayerischer Meister, mehrfacher internationaler Deutscher Meister, mehrfacher Deutscher Meister.
Mehrfacher Europacup Gewinner und 6 maliger Europameister. Bronzemedaillen Gewinner bei der Weltmeisterschaft.

Seit dem 19.02.2017 ist Alfonso Fusco amtierender Weltmeister im Kickboxen Vollkontakt.

Erfolge im Boxen:
 Seit 1999 bis heute über 140 Kämpfe bestritten. Errungene Titel im Boxen, mehrfacher oberbayerischer Meister, südbayerischer Meister, bayerischer Meister der (Jugend/ Junioren/ Elite).
Mehrfacher internationaler süddeutscher Meister, mehrfacher süddeutscher Meister der (Jugend/ Junioren/ Elite).
5-mal Bronzemedaillen -Gewinner bei der deutschen Meisterschaft.
Alfonso wurde durch seine hervorragende Technik mehrmals als „Bester Techniker“ bei nationalen und internationalen Turnieren ausgezeichnet.
Bundesliga:
1.Bundesligaboxer bei BC Eichstätt, Herta BSC Berlin.
2.Bundesligaboxer bei BSK Seelze Hannover (3 mal deutscher Meister mit BSK Seelze Hannover)
Wir sind froh so einen sympathischen und erfahrenen Kämpfer und Trainer wie "Alfonso" im Team zu haben.

 

 

 

Alfonso

Tobias Würr  (Trainer im Grappling und M.M.A)  

Tobias Würr, geboren am 03.12.1980 in Kempten/Allgäu. Tobi begann mit jungen Jahren zuerst mit der Kampfsportart Bujinkan Ninjutzu. Nach seinem Umzug nach Augsburg kam er im Jahre 2000 zum Boxen, Thai-Kickboxen und K1. Bestritt schon nach kurzer Zeit Wettkämpfe im Boxen und K1 und belegte schon bei einigen Turnieren Platz 1 und 2. 

Tobi begann auch im Jahre 2009 mit Grappling und BJJ (Brazilian Jiu-Jitsu) Training. Nach seinen Erfolgen auf bayerischer Ebene, nahm er auch bei der deutschen Meisterschaft teil und belegte zweimal den 2. Platz.

Hinzu kamen auch einige MMA-Fights, die er auch erfolgreich bestritt und gewann. Er machte sich schon nach kurzer Zeit auf dieser Ebene einen Namen.

Wir sind froh, so einen sympathischen erfahrenen Kämpfer und Trainer wie "Tobi" im Team zu haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

alt