Spiel und Spaß: 

IMG 4200

Boxen mit Kindern: Die Kinder sind unser wichtigstes Gut. Dementsprechend werden sie von unseren erfahrenen Trainern (ebenfalls Väter) spielerisch an den Sport herangeführt. Die überschüssigen Energien werden in die richtigen Bahnen gelenkt. Mit größter Sorgfalt wird darauf geachtet, dass unsere Kleinen unter keinen Umständen Vollkontakt ausüben. Im Fokus steht die Disziplin und Achtung, welche den Kindern beim Training beigebracht wird. Sie lernen ihren eigenen Körper besser kennen, bekommen ein Gefühl für Koordination und stärken gleichzeitig ihr Selbstbewusstsein. In vielen Fällen wirkt sich dies auch positiv auf die schulischen Leistungen aus. Sie können sich darauf verlassen, dass Ihre Kinder bei uns in guten Händen sind.


KIndertraining Boxen

Wie das Erwachsenen-Training auch gliedert sich unser Kindertraining in die drei Teile WARM UP, HAUPTTEIL und COOL DOWN.  

Allerdings wird hier sehr viel  mehr Wert auf ausgewogenes und abwechslungsreiches Training gelegt, das sich dem kindlichen Körper anpasst: Hand-Augen-Körper-Koordination können im Kinderalter besonders gut trainiert werden, dafür sind Kraft und Ausdauer nicht so stark ausgeprägt wie bei Erwachsenen.  

Insbesondere bei der heutigen Jugend tritt durch Computerspiele, Internet, mangelnde Bewegung und Fast Food häufig Übergewicht auf. Unser Boxtraining kann dem auf beinahe spielerische Art und Weise entgegen wirken und hilft den Kindern gleichzeitig, sich im Ernstfall wirklich verteidigen zu können.

Besondere Aufmerksamkeit gilt beim Kindertraining folgenden Aspekten des Aufwachsens:

  • Integration in eine vorhandene Gruppe
  • Entwicklung von Teamgeist und Hilfsbereitschaft
  • Richtiger Umgang mit Konflikten
  • Stärkung des Gemeinschaftsgefühls
  • Disziplin bei Pünktlichkeit und Ausführung der Übungen
  • Schulung der Hand-Augen-Körper-Koordination und der Ausdauer.